hören sie, was in diesen Instrumenten steckt!

Günter-Lobe-Cello
Günter-Lobe-Cello

 

Aktuell stehen zwei unglaublich exzellente Auswahlen parat, die ich Ihnen zum Anspielen gern auch bringe.

 

Celli

Handgebaute Meisterinstrumente von Alfred Binner, Peter Erben, Georg Gerl, Bernhard Gerstner, Florian Geyer, Olivier Krieger, Günter Lobe, Susanne Riebesehl, Dorte Weishaupt-Moinian

 

Bratschen
Meisterarbeiten von Bärbel Bellinghausen, Alfred Binner, Andrea Bischoff, Peter Erben, Georg Gerl, Florian Geyer, Ernst Käshammer, Konrad Kohlert, Olivier Krieger, Gottfried Raabs, Jakob Rechenberg, Gabriel Reinhold

Werkschau Geigenbau, 1. - 3. August 2017 bei den internat. Wiener Meisterkursen der International Music Academy ORPHEUS. Eingeladen von Lilyana Kehayova, Generalsekretärin der Akadmie und Cellistin (Alfred-Binner-Cello).



Gann bringt

... schöne Instrumente für große Aufgaben!

 

Was halten Sie davon, das Spektrum bei Ihrer Instrumentensuche durch eine Kollektion der besten Instrumente verschiedener Geigenbauer zu erweitern?


Kostenlos und unverbindlich bringe ich Ihnen eine Instrumentenauswahl zum Anspielen. Ein Überblick über Instrumente höchster Qualität, gebaut von Koryphäen (siehe unter „Partner“) und außergewöhnlichen jungen Wilden.

Ob für große Aufgaben oder anspruchsvolle Liebhaberei, eines ist klar: Sie können die realistischen Vorteile einer Instrumentenauswahl einschätzen. Foto: Bärbel-Bellinghausen-Bratsche
Ob für große Aufgaben oder anspruchsvolle Liebhaberei, eines ist klar: Sie können die realistischen Vorteile einer Instrumentenauswahl einschätzen. Foto: Bärbel-Bellinghausen-Bratsche


galerie gann vienna

Wien Modern

 

Die Galerie Gann vertritt in enger Zusammenarbeit mit rund 40 Geigen- und zwei Bogenbauern ein ebenso klanglich breites wie stilistisch repräsentatives Spektrum des zeitgenössischen Geigenbaus.

 

Dabei gilt es, neben den sowieso schon arrivierten Geigenbauern außergewöhnliche Junge Wilde zu entdecken.

Aktuelle Aussteller

  • Violinen von Alfred Binner, Georg Gerl, Florian Geyer, Ruth Pabel, Jakob Rechenberg, Gabriel Reinhold, Wolfgang Scharff, Markus Scherschel, Cornelius Schneider-Marfels, Hagen Weise
  • Violen von Bärbel Bellinghausen, Alfred Binner, Andrea Bischoff, Peter Erben, Georg Gerl, Florian Geyer, Ernst Käshammer, Konrad Kohlert, Olivier Krieger, Gottfried Raabs, Jakob Rechenberg, Gabriel Reinhold
  • Celli von Peter Erben, Georg Gerl, Bernhard Gerstner, Florian Geyer, Werner Hartwig, Jakob Rechenberg, Dorte Weishaupt-Moinian
  • Bögen von Thomas Acker und Sebastian Dirr
Andreas-Hampel-Bratsche
Andreas-Hampel-Bratsche

Ausstellungen zeitgenössischer Streichinstrumente und bögen an Musikhochschulen

Ausgewählte Unikate von arrivierten Geigenbauern und außergewöhnlichen Jungen Wilden.

10 Violinen, 10 bis 12 Violen sowie 6 Celli und eine Reihe feiner Bögen zum Anspielen. Jeweils von 9:30 bis 18:30 Uhr

 

1. bis 3. August 2017
Wiener Meisterkurse der International Music Academy Orpheus, Mariahilferstraße 51, A 1060 Wien

 

23. bis 25. Oktober 2017
Universität für Musik und darstellende Kunst Graz
Ensembleraum im 3. Stock in der Brandhofgasse

7. bis 9. November 2017

Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim. Foyer im Neubau
14. bis 16. November 2017
Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. Raum 6.32 auf Ebene 6

29. November bis 1. Dezember 2017
Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden
Raum W308

Ein erster feiner Überblick zum Anspielen.
Ein erster feiner Überblick zum Anspielen.