feinste kost

Probieren, spüren, erfahren!

Erstklassig, vielfältig, schön. Nach der vorzüglichen Wiener Ausstellung mit vielen interessierten und jetzt Instrumente testenden Musikern folgt in Kürze die Ausstellung an der Musikhochschule Frankfurt.


Termine der Wanderreihe Werkschau Geigenbau 2018

7. - 9. Mai - mdw, Musikhochschule Wien; 4. - 6. Juni - Musikhochschule Frankfurt; 1. - 2. Oktober - MUK Wien (die 2. Wiener Musikuni); 22. - 24. Oktober - Musikuniversität Graz; 9. - 11. November - Musikhochschule Stuttgart; 12. - 14. November - Musikhochschule Mannheim; 27. - 29. November - Musikhochschule Dresden


aktuell in der galerie

Zentrum zeitgenössischer Streichinstrumente Wien


In der Galerie sind in wechselnder Besetzung rund 40 Geigen- und zwei Bogenbauer (siehe Partner) vertreten. Instrumente kommen und gehen. Laufender Wechsel.


Bitte nur nach Terminvereinbarung unter +43 1 407 59 41.

 

Instrumente und Bogen

  • Violinen von Katharina Abbühl, Alfred Binner, Georg Gerl, Florian Geyer, Kolja Lochmann, Steffen Nowak, Andreas Ott, Jakob Rechenberg, Gabriel Reinhold, Markus Scherschel, Cornelius Schneider-Marfels
  • Violen von Andrea Bischoff, Tony Echavidre, Georg Gerl, Florian Geyer, Ulrich Gleißner, Kolja Lochmann, Steffen Nowak, Jakob Rechenberg, Gabriel Reinhold
  • Celli von Alfred Binner, Giovanni Colonna, Bernhard Gerstner, Andreas Ott (Kempten), Markus Scherschel
  • Bögen von Thomas Acker und Sebastian Dirr

bequem ist okay?

Lassen Sie sich eine Auswahl bringen, wenn es Ihnen am liebsten wäre, Ihr Instrument würde Ihnen zufliegen.

 

Kostenlos und unverbindlich haben Sie die Wahl aus bis zu 10 Geigen, Bratschen und etwa 6, 7 Celli.
Ist für Sie dann ein besonderes Instrument mit dem gewissen Etwas dabei, vereinbaren wir einen entsprechenden Testzeitraum.